Wälzfräsern

Kategorie:

Beschreibung

Messung von Wälzfräsern

Durch den Einsatz eines Glasmaßstabes ist es möglich theoretisch unendlich viele Werkzeuge zu vermessen.

Folgende Messaufgabe war zu lösen:
1. Messung des Werkzeugdurchmessers (T = ±0,05 mm) durch manuell rotatorische Bewegung vom Fräser. Dabei soll der höchste Punkt festgestellt und auf einem Drucker ausgedruckt werden.
2. Eignung für Wälzfräserdurchmesser 25 mm von bis 150 mm und Wälzfräserlänge von 140 mm bis 350 mm.
3. Eignung für Wälzfräser mit gerader und ungerader Stollenzahl
4. Axiale Verschiebung Messeinheit um 300 mm.

Kundennutzen dieser Lösung
a. Alles ist mit nur einem Einstellmeister möglich.
b. Sehr großer Bereich Werkzeuge abgedeckt.
c. Durch Ausführung auf Granit sehr robust und Werkstatttauglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wälzfräsern“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.