Pneumatischer Messrachen

Beschreibung

Pneumatische Messrachen werden bevorzugt zur Außenmessung von stufenlosen oder auch abgesetzten Wellen verwendet. Die Messung erfolgt mit zwei gegenüberliegenden Messdüsen in bis zu drei Messebenen. Optional kann auch die Lagersitzbreite gemessen werden. Je nach Anforderung (Rauheit) werden Schlitzdüsen, Runddüsen oder Federkontaktelemente eingesetzt.

Um möglichst jeder Geometrie gerecht zu werden, können die Luftaustrittsdüsen rund oder als Schlitz ausgebildet sein. Besonderheit: Die aus den Düsen strömende Luft verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln und reinigt die Werkstückoberfläche.

In der Regel liegen die Toleranzen bei ±0,01 und einer Balligkeit von 0,006 mm. Deshalb werden die Messungen in drei Ebenen ausgewertet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pneumatischer Messrachen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • envelopephone-handsetmap-markerclock